BOAI – Filmprojekt „Der komplexe Weg zu Gesundheit“

BOAI – Filmprojekt „Der komplexe Weg zu Gesundheit“

Die  BOAI arbeitet z.Zt. an einer Filmidee (12x 45 Minuten) – Dokumentation eines internationalen zweitägigen Kongresses im Seefugium (Hannover)

http://www.seefugium.de/

slide1

Die vorläufigen Arbeitstitel der einzelnen 45-Minuten – Einheiten:

  1. Klassische Naturheilverfahren seit Hildegard von Bingen.
  2. Die Entwicklung der Homöopathie seit Samuel Hahnemann.
  3. Die Anthroposophische Medizin seit ihren Anfängen.
  4. Phytotherapie seit Hippocrates.
  5. Wassertherapien seit Priesnitz und Kneipp.
  6. Vollwertig vegane Ernährung als Therapie bei KHK, Krebs und dem metabolischen Syndrom.
  7. Rohvegane Strategien -Ann Wigmore bis Janette Murray-Wakelin .
  8. Zahnherde als Therapiehindernisse und Impfungen als Krankheitsursachen.
  9. Orthomolekulare Medizin seit Stone, Hoffer, Pauling, Rath und Saul.
  10. Wildkräuter als zentrale Nahrungsergänzung.
  11. Die Geschichte der alternativen Krebstherapien.
  12. Fastentherapie in den letzten 2. 000 Jahren.

Die Kongress-Sprachen sind Englisch und Deutsch.

Mit einem gewissen Vergnügen erinnere ich mich an die Kritiker meines Projekts “ Dokumentation der besonderen Therapierichtungen und natürlichen Heilweisen in Europa“

http://naturheilverfahren.vonabisw.de/

wo in der Planungsphase von „Megaloman“ die Rede war seitens eines Augsburger Chefarztes. Ergebnis: Knapp 4.000 Seiten mit erstklassiger inhaltlicher Qualität.(8 Bände in 5 Büchern).

Volker H. Schendel – Ministerialrat a.D. – Freier Wissenschaftsjournalist

Vorsitzender der Bürgervereinigung Orthomolekulare Aufklärung Isernhagen (BOAI) – Kleiststr. 45 – D – 30916 Isernhagen –                               Tel.:  0511 / 640 9 136

volker@vonabisw.de